Sonnentor – Genuss aus Kreislaufwirtschaft

Biologisches aus Kräutern und Gewürzen Wie so oft begann auch bei Sonnentor alles mit einer guten Idee. Hier war es Johannes Gutmann, der die Kräuter-Spezialitäten des Waldviertels weit über die Region hinaus vermarkten wollte. Die Idee, die mit drei Waldviertler Bio-Bäuerinnen und -Bauern begann, ist mit Sonnentor zu einem der…

weiterlesen

Slow Food

Slow Food ist in unserer schnelllebigen Zeit zum einen der begriffliche Gegensatz zu Fast Food. Dahinter steht aber auch die gleichnamige Organisation, die sich für regionales, bewusstes Essen mit Genuss einsetzt und ihren Ursprung in Italien hat. Der Bewegung geht es weiters um den Erhalt heimischer pflanzlicher und tierischer Produkte,…

weiterlesen

Lebensmittelherkunft – Haushalte gesucht

Die FH JOANNEUM sucht Haushalte zur Untersuchung über die Herkunft von Lebensmitteln Die Forschungsgruppe Nachhaltige Lebensmittelsysteme sucht 2 Familienhaushalte mit je vier Personen, 2 Zweipersonenhaushalte (Wohngemeinschaften, Partnerschaften) sowie 2 Single-Haushalte aus dem Raum Graz. Für die Teilnehmenden gibt es eine Aufwandsentschädigung in der Höhe von 200 bis 400 Euro. Die…

weiterlesen

Verein Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach

Aus dem Wunsch heraus, hochwertige Lebensmittel direkt vom Erzeuger zu beziehen und Kleinbäuerliche Landwirtschaft zu unterstützen, wurde im November 2014 die Bio-Einkaufsgemeinschaft als Verein Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach gegründet. Anfangs noch in Form von unregelmäßigen Sammelbestellungen, die von einem Mitglied nach Fernitz zur Verteilung gebracht wurden. Nach dem Modell der Solidarischen Landwirtschaft…

weiterlesen

Bio-Hofladen Grottenhof

Die landwirtschaftliche Fachschule Grottenhof führt auch einen Hofladen, der die Fülle an Produkten zeigt, die an der Schule gemeinsam mit Lehrer*innen und Schüler*innen im Unterricht in Bioqualität produziert werden. Aus der schuleigenen biologischen Landwirtschaft kommen Heumilchprodukte wie Joghurt, Käse und Topfen. Verschiedene Getreide, sowie Brot und Weckerl, Obst und Gemüse,…

weiterlesen

Pro mente – Gartenbau Graz

Donnerstag ist Markttag Frisches Gemüse – pestizidfrei, biologisch und direkt vom Feld geerntet – gibt es bei „Gartenbau Graz“. Entweder einfach einkaufen, was gebraucht wird oder ein Gemüsekisterl bestellen. Jeden Donnerstag können BesucherInnen sich hier außerdem mit verschiedensten, mediterranen und heimischen Kräutern sowie allerlei Köstlichkeiten wie Pestos, Fruchtaufstrichen oder Honig…

weiterlesen