Cartoons zu Klimaschutz & Nachhaltigkeit

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Hier sammeln wir Cartoons zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Zum Vergrößern bitte anklicken. „Klimawandel ist nicht witzig!“ – Karikaturen von Gerhard Mester (https://mester-karikaturen.de/klimawandel/) 2023 wurde erstmals der Kaktus Cartoon Award vergeben und auch Karikaturen zur Klimakrise ausgezeichnet. Mehr darüber: Karikaturen zur Klimakrise ausgezeichnet…

weiterlesen

Furoshiki – Geschenke verpacken mit Stoff

Traditionelle Methoden und Handwerk haben viel Potential, aufgrund des Nachhaltigkeitsgedankens wiederbelebt zu werden Das trifft auch auf Furoshiki zu, ein quadratisches Tuch, das in Japan früher als Verpackung oder Tragebeutel genutzt wurde. Mit dem Aufkommen von Plastikverpackungen ist diese Tradition für einige Zeit in Vergessenheit geraten, doch seit einigen Jahren…

weiterlesen

Weltbodentag – 5. Dezember

Der Boden versorgt uns – wir müssen ihn schützen! Der jährlich am 5. Dezember stattfindende Weltbodentag soll auf die Bedeutung gesunder und fruchtbarer Böden auf das Leben auf der Erde aufmerksam machen. Diese sind nämlich eine unglaublich wichtige, aber dennoch größtenteils vernachlässigte Ressource. Denn nach einer Berechnung der Vereinten Nationen…

weiterlesen

Die Suffizienz

Suffizienz als Chance! Die Suffizienz ist Bestandteil der drei Nachhaltigkeitsstrategien: Der Begriff der Suffizienz kommt aus dem Lateinischen sufficere und bedeutet auf deutsch „ausreichen, genügen“. Es steht für das richtige Maß, für einen sparsamen und bewussten Umgang mit Rohstoffen und Energie. Die Suffizienz berücksichtigt dabei planetare Grenzen und natürliche Ressourcen.…

weiterlesen

Verzögerung & Desinformation in der Klimakommunikation – Teil 1: PLURV

Cartoon mit Menschengruppe und Sprechblasen

Wir freuen uns über den folgenden Gastartikel „Verzögerung und Desinformation in der Klimakommunikation“ von Hallo Klima! Der Verein (wir berichten hier ausführlich über ihn) hat es sich zur Mission gemacht, Menschen vom grünen Denken hin zum grünen Tun zu motivieren. Es finden laufend (Online-)Workshops statt, die es leichter machen, ins Tun und ins Engagement zu…

weiterlesen

Der Globale Klima-Risiko-Index

Welches Land ist am stärksten von extremen Wetterereignissen betroffen? Steigt die Durchschnittstemperatur, nehmen auch die Extremwetterereignisse zu. Es ist wissenschaftlich eindeutig: Der menschengemachte Klimawandel hat Auswirkungen auf deren Stärke und Häufigkeit. Die Klimakrise betrifft uns alle, aber wer ist am stärksten von extremen Wetterereignissen betroffen? Nicht alle Länder gleich stark und vor allem…

weiterlesen

Kräutersalz herstellen

Gerade im Herbst findet man manchmal im Garten verschiedene Kräuter, die nach dem letzten Schnitt noch einmal so richtig toll ausgetrieben haben. Man sieht ihnen die Erleichterung, dass die heißen, trockenen Tage des Sommers vorbei sind, förmlich an. Dieses Angebot der Natur sollten wir nutzen und daraus ein aromatisches Kräutersalz…

weiterlesen

BUCH: Die Kunst der Ausrede

Warum wir uns lieber selbst täuschen, statt klimafreundlich zu leben: ein Buch zur Klimapsychologie von Thomas Brudermann Klimafreundlich denken, aber klimaschädlich handeln? Unsere Konsumentscheidungen stehen oft nicht in Einklang mit unserer grundsätzlich umwelt- und klimafreundlichen Einstellung. Inhalt In seinem neuen Buch untersucht Thomas Brudermann diese moderne Selbsttäuschung. Der Urlaubsflug nach…

weiterlesen