Suchergebnisse für: upcycling

Stoffsackerl-Ständer am Bio-Bauernmarkt Herz-Jesu-Kirche

Bei stürmischem Wind hat heute unsere liebe Veronika den nächsten Stoffsackerl-Ständer an den Markt gebracht. Dieses Mal erklärte sich der Biohof Stix bereit, den Ständer jedes Mal zum Markt zu transportieren und für die Aufstellung zu sorgen (dort gibt es leider keinen fixen Platz). Wir sagen ein herzliches Danke für…

weiterlesen

Stoffsackerl-Ständer am Bauernmarkt Lendplatz

Ganz besonders freut es uns, wenn die Bauernmärkte direkt auf uns zukommen und sich einen Stoffsackerl-Ständer wünschen. So geschehen gestern mit der Fleischerei Feiertag am Bauernmarkt Lendplatz. Nachdem sie erlebt haben, wie positiv die Reaktionen auf den erst kürzlich aufgestellten Ständer am Kaiser-Josef-Markt vor ihrem Marktstand sind, haben sie angerufen…

weiterlesen

Stoffsackerl-Ständer am Bauernmarkt Ragnitz

Seit heute, 24.1.2020 steht auch am Bauernmarkt in Ragnitz ein Stoffsackerl-Ständer, für uns von der Manufaktur aus alten Lattenrosten liebevoll upgecycelt. Wie funktioniert es? Genau wie bei den anderen Ständern: Einfach nicht mehr benötigte, saubere Stoffsackerl draufhängen oder bei Bedarf welche entnehmen/ausleihen! Bauernmarkt RagnitzRagnitzstraße 166, 8047 Ragnitz (bei der Pfarrkirche…

weiterlesen

2. Stoffsackerl-Ständer am Kaiser Josef Markt

Die Stoffsackerl-Ständer erfreuen sich großer Beliebtheit und daher werden es immer mehr. Gemeinsam mit der Manufaktur, die seit kurzem unseren Verein tatkräftig unterstützen (vielen Dank!), haben wir überlegt, wie wir die Ständer noch nachhaltiger beschaffen können. Unsere Lieblingsvariante ist derzeit der Ständer aus alten Lattenrosten! Seit heute steht bei der…

weiterlesen

Evas Nähwerkstatt – Flaschentaschen

Auf Evas Nähwerkstatt sind wir anlässlich der Eröffnung des Milchautomatens in St. Peter gestoßen. Wunderschöne, selbst genähte Flaschentaschen gab es dort zur Auswahl. Da ich selbst oft per Fahrrad mit Glasflaschen unterwegs bin, weiß ich über die Wichtigkeit einer guten Transportmöglichkeit sowie eines sicheren Flaschenschutzes Bescheid. Wir wollen ja, dass…

weiterlesen

Fairschenkt.at

Online Shop für nachhaltige Geschenke schenken mit stil – fair . nachhaltig . hip. Geschenke gesucht? Auf Fairschenkt.at findet man ausgewählte, nachhaltige Produkte, die von möglichst regionalen Herstellern kommen. So gibt’s etwa coolen Schmuck, Zero Waste Artikel, Upcycling-Geschenke, Kosmetik und Home Dekor zu entdecken. Faire Produktion Auf gute Qualität, soziales Engagement…

weiterlesen

APP – Nachhaltig in Graz

We proudly present: die APP von Nachhaltig in Graz! Die APP mit den wichtigsten Funktionen für unterwegs ist jetzt kostenlos erhältlich. Downloads: Android: http://play.google.com/store/apps/details?id=com.nachhaltigingraz.nig iOS: https://apps.apple.com/at/app/nig/id1461493815 Was kann die APP? Nachhaltig-in-Graz-Orte Auf der Karte von Graz sind viele Nachhaltig-in-Graz-Orte verschiedenster Kategorien eingetragen. Vom Bauernmarkt über Second Hand bis Upcycling findet…

weiterlesen

Omas Teekanne

“Omas Teekanne”, ein Kreativcafé mit nostalgischem Flair, ist ein besonderer Ort und steht für ein geniales Konzept – die Verbindung von kulinarischem Genuss mit Kultur. Omas TeekanneNikolaiplatz 1, 8020 GrazWebseite: http://omasteekanne.at/ Facebook: https://www.facebook.com/omasteekanne/ E-Mail: hallo@omasteekanne.atÖffnungszeiten: DI-DO 9.00-20.00 Uhr, FR+SA: 9.00-18.00 Uhr Der kulinarische Fokus von Omas Teekanne liegt – wie…

weiterlesen

FILM: Wohin kommt unser Müll?

ATV-Reportage vom 14.11.2018 Je reicher ein Land ist, umso mehr Müll wird produziert. In Österreich sind das jährlich rund 60 Millionen Tonnen Müll. Dies macht pro Haushalt durchschnittlich € 270,- an Müllentsorgungskosten aus. Zwei Drittel des Mülls werden verbrannt und trotzdem hat Österreich eine der höchsten Recyclingquoten Europas. Der Abfall…

weiterlesen

Vortrag – Reparieren bringt’s

Informationsveranstaltung des Nachhaltigkeitsteams der Pfarre Ragnitz am 25.10.2018 Wir müssen Verantwortung für unsere Zeit und die unserer Kinder übernehmen und unseren derzeitigen verschwenderischen Lebensstil überdenken. Reparieren ist Ressourcenschonung und somit ein wichtiger Schritt weg von der Wegwerfgesellschaft, ein Paradebeispiel für gelebte Nachhaltigkeit. Oft liegt aber die Motivation zum Reparieren auch…

weiterlesen