Ostereier natürlich färben

Mit Zwiebelschalen Eier färben kennt wahrscheinlich jeder. Wir stellen hier auch einige weniger bekannte Möglichkeiten vor und so steht einem bunten aber ökologischen Ostern nichts im Weg. Die Eierschalen kann man dann auch guten Gewissens wie üblich am Kompost oder in der Biotonne entsorgen. Zwiebelschale = rotbraun Zwiebelschalen rechtzeitig sammeln.…

weiterlesen

Veganer Lachs

Auf den ersten Blick ein ganz normales Lachsbrötchen und doch vegan, regional und ganz einfach zum Selbstmachen. Im Grunde ein leichter Brotbelag aus Gemüse, genau genommen Karotten, der im Internet unter dem Namen ‚veganer Lachs‘ Bekanntheit erlangte. Zuhause schon einige Male gemacht, haben wir das Gericht bei unserer Infoveranstaltung im…

weiterlesen

Kürbis-Muffins

Perfekt im Winter, wenn es kein frisches Obst gibt, sind Kürbis Muffins. Hokkaido gibts den ganzen Winter frisch zu kaufen. Der Muffinteig ist einfach zu machen. Minimuffins eignen sich besonders gut zum Essen ohne Teller & Co. Die Kürbis Muffins hatten wir schon bei ‚Graz engagiert‚ und bei der Eröffnung…

weiterlesen

Gebrannte Mandeln

Alljährlicher Fixpunkt und bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen gleichermaßen beliebt: Gebrannte Mandeln! Ohne Plastikverpackung eingekauft und in einem schönen Glas verpackt geht das schon ziemlich als zero waste durch. Ganz unten findet sich ein pdf-Download zum leichteren Ausdrucken des Rezepts. Zutaten: 400 g ganze Mandeln (ungeschält) – dieses Mal haben…

weiterlesen

Backpulver / Backen mit Natron

Backen ohne Backpulver und Natron Wenn die Fett- und Zuckermenge gemeinsam im Verhältnis zur Mehlmenge groß ist, kann auf Backpulver generell verzichtet werden. Das betrifft zB Mürbteig, Biskuitteig, Sandmasse und Blätterteig. Strudelteig enthält auch generell kein Backpulver. Backen mit Natron Natron ist ein Backtriebmittel und Teil von herkömmlichem Backpulver, kann…

weiterlesen

Vanillezucker selbst machen

Selbst hergestellter, aromatisierter Vanillezucker mit der ganzen Schote ist sehr hochwertig. Perfekt aber auch zur Resteverwertung, wenn man das Mark anderweitig nutzen möchte zB in Crème brûlée. Denn auch die Schote aromatisiert Zucker ausreichend. Zutaten: 1 Vanilleschote 100 g Staubzucker Variante 1: Vanillemark ausschaben Staubzucker, Vanillemark und Schoten in ein…

weiterlesen

Suppenwürze selbst hergestellt

Herbstzeit ist Wurzelgemüsezeit! Auf unseren Grazer Märkten oder natürlich auch aus dem eigenen Garten kann man sich momentan damit sehr gut und frisch eindecken. Wie man Suppenwürze ganz einfach selbst herstellen kann, erfuhren wir am 23.9.2017 nach Geschäftsschluss im prall gefüllten Gramm von Fr. Mag. Gabriele Zach, einer dipl. Ernährungstrainerin…

weiterlesen

Karottenkuchen (vegan)

Gebacken hat diesen flauschigen und saftigen Karottenkuchen der Backprofi im Haus, meine Tochter. Bei der Kostnix-Laden-Präsentation im Gmota ist er gut angekommen und gleich mehrere Leute haben mich nach dem Rezept gefragt. Deswegen und weil er so gut ist, darf er in die Rezeptsammlung von Nachhaltig. Das Beste jetzt grade:…

weiterlesen